„Inklusion und Gruppenprozesse - Ein Material zur Blickschulung“ erscheint demnächst. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Institut3L. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Die neue Broschüre zur Information an Eltern finden Sie ab sofort zum Download unter www.kita-bildungsserver.de

Sie befinden sich hier:
| Inklusion | Handlungsfelder

Handlungsfelder des Projektes

Im Rahmen der ersten Phase des Landesmodellprojektes wurden Strukturen und Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Inklusion als auch Qualitätskriterien für die Weiterentwicklung von integrativen zu inklusiven Ansätzen erarbeitet.

Für die zweite Phase haben wir uns vorgenommen, die Erkenntnisse der ersten Phase zu verbreiten sowie für die Entwicklung von inklusiven Kindertageseinrichtungen in ganz Sachsen Unterstützungsmaßnahmen und Materialien zu etablieren. Dabei spielen folgende Handlungsfelder eine Rolle:

  • Öffentlichkeitsarbeit für ein breites Inklusionsverständnis
  • Landesweite Fachveranstaltungen
  • Regionale Fachveranstaltungen
  • Praxis für Praxis
  • Schulungsmaterialien
  • Beratung von heilpädagogischen Einrichtungen
  • Informationsmaterial für Eltern