Herzliche Einladung zum nächsten Fachforum. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
Die neue Broschüre zur Information an Eltern finden Sie ab sofort zum Download unter www.kita-bildungsserver.de
Sie befinden sich hier:
| Inklusion | Handlungsfelder | Veranstaltungen

Öffentlichkeitsarbeit für ein breites Inklusionsverständnis

Die Umsetzung inklusiver Pädagogik sowie die Entwicklung inklusiver Strukturen im frühkindlichen Bereich ist ein kontinuierlicher und komplexer Prozess. Neben der fachlichen Begleitung der Pädagog/innen und dem Aufbau gut kooperierender Netzwerke braucht es eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit, um den Inklusionsbegriff in der Fachöffentlichkeit zu schärfen.

Eines der Handlungsfelder im Projekt ist daher die Planung, Durchführung bzw. Moderation von landesweiten Fachtagen, die den Inklusionsbegriff mit seinen verschiedenen Heterogenitätsdimensionen aufgreifen. Auch finden in Kooperation mit den Fachberatungen der sächsischen Landkreise und kreisfreien Städten regionalen Fachveranstaltungen statt, die den Austausch zu Fragen der inklusiven Praxis verstärken sollen.

Darüber hinaus werden Publikationen verfasst und die inhaltliche Arbeit bei der Umsetzung des Sächsischen Landesaktionsplanes zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention unterstützt.